Zum Inhalt springen

Pendelrollenlager

Pendelrollenlager sind nicht-zerlegbare, zweireihige Radiallager mit tonnenförmigen Rollen.

  • Hervorragender Ausgleich von Schiefstellungen
  • Geeignet für hohe Radiallasten
  • Für niedrige bis mittlere Drehzahlen
  • Normen: DIN 616, DIN 635/Teil 2
  • Baureihen: 21300, 22200, 22300, 23000, 23100, 23200, 23900, 24000, 24100
  • Anwendungsbeispiele:
    • Schwermaschinen (z.B. Bau- und Bergbaumaschinen)
    • Walzwerke
    • Getriebe
    • Schüttelsiebe
NKE Pendelrollenlager
NKE Pendelrollenlager