Skip navigation

NKE stellt zum fünften Mal auf der Hannover Messe aus

автор Janet Mo | |   Event

NKE Austria GmbH nimmt zum fünften Mal an der Hannover Messe teil, die vom 20. bis 24. April 2009 stattfindet. Auf der Fachmesse Motion, Drive & Automation zeigt der Steyrer Wälzlagerhersteller in Halle 25 mit einem 188 Quadratmeter großen Stand Präsenz. Damit gehört NKE dieses Jahr zu den größten Ausstellern unter den Wälzlagerherstellern und ist flächenmäßig auf der gesamten Messe drittgrößter Aussteller aus Österreich.

Unter dem Motto ‚Kreativität’ stellt NKE auf der weltgrößten Industriemesse neue Wälzlagerlösungen für Anwendungen insbesondere aus den Bereichen Windenergie, Landmaschinen, Elektromotoren und dem allgemeinen Maschinenbau vor. „Kreativität bedeutet für uns, gemeinsam mit unseren OEM-Kunden neue Lösungen zu entwickeln, und mit unseren Handelspartnern in aller Welt neue Wegen zu gehen“, erläutert Harald Zerobin, technischer Geschäftsführer von NKE, das diesjährige Motto. „Besonders in den Bereichen erneuerbaren Energien, zum Beispiel der Windenergie, sehen wir hohes Wachstumspotenzial. Vor allem in Zeiten wie diesen möchten Anwender alternative Lagerlösungen finden, um Effizienz zu steigern und Kosten zu sparen“, ergänzt Heimo Ebner, kaufmännischer Geschäftsführer von NKE. „Mit der Teilnahme an der Hannover Messe möchten wir unsere Präsenz in diesen und weiteren Märkten verstärken.“ 

NKE produziert Standard- und Sonderlager für alle Industrieanwendungen. Neben Produktentwicklung und Anwendungstechnik bietet NKE umfassenden technischen Service und Schulungen. Zurzeit baut NKE sowohl in der Produktion als auch in Forschung und Entwicklung Kapazitäten aus.  Ein 10 000 Quadratmeter großer Neubau wird im Mai 2009 fertig gestellt. NKE Wälzlager werden in 15 Vertriebsbüros und durch 240 Handelspartner in 60 Ländern vertrieben. 

Назад
Der NKE Stand auf Motion, Drive & Automation 2007 in Hannover. NKE nimmt 2009 zum fünften Mal an der weltgrößten Industriemesse teil.
Der NKE Stand auf Motion, Drive & Automation 2007 in Hannover. NKE nimmt 2009 zum fünften Mal an der weltgrößten Industriemesse teil.
 Ein Modell von Planetenlagerung einer 1,5 MW Windenergieanlage auf der Hannover Messe 2007. Windenergie ist einer der strategischen Industriesegmente für NKE.
Ein Modell von Planetenlagerung einer 1,5 MW Windenergieanlage auf der Hannover Messe 2007. Windenergie ist einer der strategischen Industriesegmente für NKE.