Skip navigation

Immer auf dem richtigen Gleis – NKE Wälzlager für Schienenfahrzeuge

creado por Janet Mo |

NKE AUSTRIA GmbH bietet Wälzlager für Schienenfahrzeuge an. Das Angebot umfasst Wälzlager für Fahrmotoren und Getriebe sowie technische Dienstleistungen für die Schienenfahrzeugindustrie.

Wälzlager für Fahrmotoren müssen eine lange Lebensdauer erreichen. Die für diese Anwendung am häufigsten verwendeten Lagertypen sind Zylinderrollenlager, Rillenkugellager und elektrisch isolierte Wälzlager, die als Hybridlager oder mit einer Beschichtung am Außenring oder Innenring verfügbar sind.
 
Getriebelager laufen unter hohen Geschwindigkeiten und Belastungen. Außerdem müssen sie Stöße, Schwingungen und extreme Temperaturen aushalten. Die am häufigsten verwendeten Lagertypen für Getriebe in Schienenfahrzeuganwendungen sind Zylinderrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Vierpunktlager und Rillenkugellager.

Neben einem umfangreichen Programm an Wälzlagern für Fahrmotoren und Getriebe bietet NKE kaufmännische und technische Unterstützung wie Anwendungsberatung, Entwicklung und Konstruktion, Berechnungen, Versuche und logistischen Service an. NKE stellt Wälzlager für Bahnanwendungen häufig nach Sonderspezifikationen her. In den vergangenen Jahren hat NKE Aufträge von zahlreichen namhaften Unternehmen in der Schienenfahrzeugindustrie erhalten, darunter Bahnbetreiber, Dienstleistungsunternehmen und OEM-Hersteller. 

Volver
Der Taurus, die Hochgeschwindigkeitslokomotive der ÖBB, fährt mit Wälzlagern von NKE.
Der Taurus, die Hochgeschwindigkeitslokomotive der ÖBB, fährt mit Wälzlagern von NKE.
Zylinderrollenlager (Vordergrund) werden oft in Fahrmotoren von Schienenfahrzeugen eingesetzt
Zylinderrollenlager (Vordergrund) werden oft in Fahrmotoren von Schienenfahrzeugen eingesetzt
Kegelrollenlager (Vordergrund) werden häufig in Getrieben von Schienenfahrzeugen eingesetzt
Kegelrollenlager (Vordergrund) werden häufig in Getrieben von Schienenfahrzeugen eingesetzt