• Home
  • News
  • Die Fersa-Gruppe erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an dem Hersteller Delux Bearings

Press contact

Die Fersa-Gruppe erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an dem Hersteller Delux Bearings

. Nicole Roll

The Spanish multinational strengthens its global strategy by consolidating its position in India and takes a further step towards market leadership in powertrain components and intelligent mobility solutions while diversifying its product range to reach an estimated turnover of more than 200 million euros by 2023.

Die Fersa-Gruppe wird zum Hauptinvestor von Delux Bearings, während das indische Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Lagern und elektromechanischen Komponenten für alle Arten von Maschinen sowie leichte und schwere Nutzfahrzeuge spezialisiert hat, seine Unabhängigkeit unter der Leitung der Familie Rathod, den Gründern des Unternehmens, bewahrt.

Die spanische Gruppe, ein Experte für intelligente Mobilitätslösungen und Antriebsstrangkomponenten für den Automobil-, Windenergie- und Industriesektor, stärkt mit dieser Operation ihre globale Strategie und konsolidiert ihr Wachstum, das auf die Übernahmen des österreichischen Unternehmens NKE im Jahr 2016 und des amerikanischen Unternehmens PFI im Februar 2022 folgt. 

Durch die Investition in Delux verfügt die Gruppe über umfangreiches Wissen und Erfahrung im Bereich der Wälzlager und fortschrittlichen elektronischen Anwendungen für den Antriebsstrang elektrischer und konventioneller Fahrzeuge, die die von dem spanischen multinationalen Unternehmen hergestellten Produkte ergänzen, und ermöglicht es ihr, ihre Produktpalette zu diversifizieren und den Marktbedürfnissen und -trends zu entsprechen, die Lösungen zur Verbesserung der Effizienz und zur Verringerung der Reibung in den Anwendungen erfordern.

Dieser strategische Schritt ermöglicht es der Fersa-Gruppe außerdem, ihre Produktionskapazitäten zu erweitern, ihre Position im Automobilsektor als Zulieferer der führenden Hersteller zu stärken und durch die Stärkung ihrer globalen Lieferkette Synergien in den Bereichen Innovation, Forschung und Entwicklung sowie Betrieb und Kosten zu erzielen. 

Pedro Pablo Andreu, COO der Fersa Group, kommentiert: "Mit dieser Investition macht die Fersa Group einen weiteren Schritt nach vorn in ihrer Wachstumsstrategie, ihrem Engagement für nachhaltige Technologien und ihrer globalen Präsenz".

Rohan Rathod, CEO von Delux Bearings, sagt: "Von unseren bescheidenen Wurzeln aus sind wir stolz darauf, Teil von etwas 'Größerem' zu sein. Für uns ist die Fersa Group eine globale und internationale Plattform, um unsere lokalen Talente zu präsentieren. Darüber hinaus haben wir uns mit einer großartigen Familie und einem Unternehmen zusammengetan, dessen Werte und Prinzipien unsere eigenen widerspiegeln".  

Er fügt hinzu: "Diese Partnerschaft wird uns helfen, das Wachstum von Delux sowohl auf dem lokalen als auch auf dem internationalen Markt anzukurbeln, während wir gleichzeitig ein breites Netzwerk von internationalen OEM- und Aftermarket-Kunden erreichen können, zu denen wir keinen Zugang hatten".

CORP Abogados y Economistas hat die Fersa Group bei der Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an dem indischen Unternehmen Delux Bearings Private Limited beraten. Das Team von Corp Abogados y Economistas wurde von Partner Ricardo Chueca González geleitet. In der Zwischenzeit waren EY und Lumiere Law Partners die Berater von Fersa in Indien. KDA Corporate Advisors wiederum hat die Familie Rathod bei dieser Transaktion beraten.  

Mit den jüngsten Akquisitionen unterstreicht die Fersa Group ihre klare Absicht, in den Segmenten Automobil-OEM und Aftermarket weiter zu wachsen, und macht einen weiteren Schritt nach vorn in ihrem Bestreben, der weltweit führende Anbieter von Antriebsstrangkomponenten, insbesondere für schwere Nutzfahrzeuge, zu werden. Die Gruppe schloss das Jahr 2022 mit einem Umsatz von 165 Millionen Euro und einem Wachstum von 57 % im Vergleich zu 2021 ab und erwartet für 2023 einen Umsatz von über 200 Millionen Euro.

Bringen wir
die Sache ins Rollen!

FOLLOW US