NKE
NKE
     
           
   

Schrägkugellager

NKE Schrägkugellager
NKE Schrägkugellager

Schrägkugellager sind in einreihigen und zweireihigen Ausführungen erhältlich.

  • Aufnahme von axialen und radialen Belastungen
  • Geeignet für hohe Drehzahlen
  • Offene und gedichtete Ausführungen erhältlich
  • Hohe Steifigkeit  
  • Normen: DIN 616, DIN 628
  • Baureihen: einreihig: 7200, 7300
    zweireihig: 3200, 3300, 5200, 5300
  • Anwendungsbeispiele: Reduziergetriebe, Landmaschinen, Pumpen

Einreihige Schrägkugellager
Einreihige Schrägkugellager

Einreihige Schrägkugellager

  • Aufnahme von kombinierten Belastungen und Kippmomenten
  • verfügbar in Universalausführung für paarweisen und satzweisen Einbau

Bauformen:

  • verschiedene Druckwinkel zur optimalen Lastaufnahme unterschiedlicher Axialbelastungen
  • Reihe 72 und 73 mit verstärktem Innenbau (Nachzeichen BE - genauere Informationen siehe Folder)
  • unterschiedliche Käfigvarianten (TVP, MP)
  • abgedichtete Varianten für wartungsfreie Lösungen
  • auf Anfrage: Sonder-Lagerluft- und Vorspannklassen

 Typische Anwendungen:

  • Getriebe
  • Pumpen und Kompressoren
  • Ventilatoren und Gebläse
  • Werkzeugmaschinen
  • Elektromaschinen
  • Textilmaschinen
  • uvm.

[ Produktbroschüre herunterladen: Einreihige NKE Schrägkugellager (pdf. 733 KB) ]