Zum Inhalt springen

Gehäuselagereinheiten

Gehäuselagereinheiten bestehen aus einem gegossenen oder gestanzten Gehäuse mit einem eingesetzten Lager.

NKE-Gehäuselagereinheiten bieten einfache, wirkungsvolle und zuverlässige technische Lösungen bei geringem Aufwand für Konstruktion.

  • Gehäuse: Grauguss oder gestanztes Stahlblech 
  • beidseitig gedichtet
  • Außenring sphärisch geformt und an Gehäusebohrung angepasst
  • Lagereinsatz:
    • AY...NPPB
    • GAY...NPPB
    • GYE...NPPB
    • GE...KRRB
    • RAE...NPPB
    • GRAE...NPPB 
  • Kompensation von Schiefstellungen bzw. Fluchtungsfehlern
  • Anwendungsbeispiele:
    • Stahlindustrie
    • Schwermaschinen
    • Landmaschinen
    • Transportbänder
NKE Gehäuselagereinheiten
NKE Gehäuselagereinheiten