Zum Inhalt springen

Elektrisch isolierte NKE Wälzlager: Optimaler Schutz gegen Lagerschaden durch Stromdurchgang

Elektrisch isolierte NKE Wälzlager verhindert zuverlässig Stromdurchgang. Zwei Ausführungsvarianten sind verfügbar:

Lager mit oxydkeramischen Isolierschichten am Außenring (SQ77) oder Innenring (SQ77E) –Die Aufbringung der Isolierung erfolgt durch Plasmatechnologie. Die Isolierung weist eine garantierte Durchschlagsfestigkeit von mindestens 1000V Gleich- oder Wechselspannung auf.

Programm

SQ77 (Isolierung am Außenring):

Zylinderrollenlager

  • Bauformen: NJ, NU, NUP
  • Maßreihen: 210-230, 310-330
  • Käfig: Messing und Kunststoff
  • Radialluftklassen: C0, C3, C4

Rillenkugellager 

  • Maßreihen: 6212-6226; 6312-6326
  • Käfig: Messing
  • Radialluftklassen: C3, C4
  • Andere Lagertypen bzw. SQ77E (Isolierung am Innenring) auf Anfrage

Vorteile

  • Höhere Betriebssicherheit durch optimalen Schutz gegen Elektrokorrosion
  • Wirtschaftlicher als z.B. Isolierung an Gehäusen oder Wellen
  • Austauschbar: Hauptabmessungen und technische Charakteristika gleich wie bei konventionellen Lagern
  • Keine Gefahr einer Beschädigung der Beschichtung bei fachgerechter Handhabung

Typische Anwendungen

  • Fahrmotoren von Schienenfahrzeugen
  • Elektromotoren (AC/DC)
  • Generatoren (wie z.B. in Windenergieanlagen)
Ein NKE Rillenkugellager mit Isolierung am Innenring (SQ77E)
Ein NKE Rillenkugellager mit Isolierung am Innenring (SQ77E)