Zum Inhalt springen

Über NKE

NKE AUSTRIA GmbH ist ein Hersteller von Wälzlagern in der Premium-Klasse.

Das Unternehmen wurde 1996 von leitenden Mitarbeitern aus dem ehemaligen Steyr Wälzlager gegründet. Innerhalb von zehn Jahren ist die Marke NKE auf dem globalen Wälzlagermarkt als anerkannte Alternative in der Premium-Klasse hervor gegangen. 
 
Neben Standard- und Sonderlagern für sämtliche industrielle Einsatzgebiete bieten wir technischen Service an, wie etwa Produktentwicklung, Anwendungstechnik, Beratung, Dokumentation und Schulung.
 
Unsere Kernkompetenzen – Technik, Produktentwicklung, Finalbearbeitung der Komponenten, Montage, Qualitätssicherung, Logistik, Verkauf und Marketing – sind am Standort Steyr konzentriert.
Das Werk ist nach ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und OHSAS 18001 zertifiziert. Die hohe Qualität der Marke NKE ist im April 2006 mit der Verleihung des Austria Gütezeichens bestätigt worden.
 
Heute werden NKE-Wälzlager durch 18 Vertriebsbüros und mehr als 240 Handelspartner in mehr als 60 Ländern vertrieben.

NKE Firmensitz in Steyr
NKE Firmensitz in Steyr

Fersa Group

Seit Jänner 2016 ist NKE Austria ein Teil der Fersa Group.

Die Fersa Gruppe wurde durch den Zusammenschluss zweier europäischer Lagerhersteller: Fersa Bearings in Spanien und NKE in Österreich geschaffen. Beide sind weltweit in der Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von qualitativ hochwertigen Lager für die globalen Automobil- und Industriemärkte tätig.

Mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung und dem Vertrauen von führenden OEMs, Tier 1 und ihre jeweiligen Anschlussmärkte unterstützen unsere Produkte und Dienstleistungen.

Die Gruppe ist auf allen fünf Kontinenten vertreten: mit drei hochmodernen Fabriken, fünf Vertriebszentren sowie drei F & E-Zentren, zwei in Europa und eine in Asien, die alle unsere wachsende Präsenz in mehr als 85 Ländern unterstützen.

Zusammenschluss zweier europäischer Lagerhersteller
Zusammenschluss zweier europäischer Lagerhersteller